Arbeitsstunden

Laut Satzung ist jedes Mitglied verpflichtet, pro Jahr 12 Arbeitsstunden für den Verein zu leisten.

ACHTUNG NEU!!!!!!!
Auf vielfachen Wunsch der Vereinsmitglieder auf einen festen Termin für das leisten von Arbeitsstunden, wird mit Februar beginnent, jeweils der letzte Samstag eines Monats dafür genutzt werden. Inhalte und der zeitliche Rahmen werden rechtzeitig vorher bekannt gegeben.

Für die Nachweisführung ist unserer Platzwart zuständig, den man auch fragen kann, was gerade so an Arbeit ansteht. Auch die Vorstandsmitglieder kann man jederzeit ansprechen, wenn man Zeit und Lust hat, seine Arbeitsstunden abzuarbeiten.


Allerdings ist es immer am besten, wenn die Arbeitsstunden zu den verschiedenen Veranstaltungen und Aktionen im Verein abgearbeitet werden. Dafür hängen im Casino des Reitvereins Listen mit den Arbeiten aus, die zum Beispiel bei Vereinsfesten, Turnieren und Veranstaltungen im Vorfeld der jeweiligen Veranstaltung, während des Events und danach zu erledigen sind.

Rechtzeitig vor solchen Veranstaltungen informieren wir immer mit unserem Newsletter über die anstehenden Arbeiten, so daß jedes Mitglied genügend Möglichkeiten hat, die zu leistenden Arbeitsstunden im Laufe des Jahres problemlos unterzubringen.

Wer unseren Newsletter noch nicht bekommt, kann sich jederzeit problemlos hier anmelden ...